Das Chaos mit Vereinskonten

Vereinskonten sind sehr mühsam zu Verwalten. Zudem muss man auch erst mal eine Bank finden, bei der man überhaupt eines erstellen kann.

Da diese normalerweise nur durch zwei Vorstandmitglieder eine Vollmacht erlauben kann das sehr mühsam sein und bis zu einer Verweigerung des Geldtransfers führen.

Durch ein Protokoll und einer Zustimmung von der Mehrheit des Vorstandes kann die Vollmacht jedoch zusätzlich an eine einzelne Person im Vorstand übergeben werden.

Dies ist fast Notwendig und sehr zu empfehlen.

Der Zeitaufwand ist für die Bank und den Verein sehr intensiv. Deshalb kann man ein solches Konto auch nicht bei jeder Bank erstellen.

Arbeitseinsatz

Gestern Abend war ich bis tief in die Nacht für den Verein am arbeiten. Dies mache ich ehrenamtlich und ich bemühe mich den Verein nach vorne zu bringen.

Leider habe ich dadurch am Morgen einen Termin des Vereins verschlafen.

In ein paar Tagen muss ich zur Nachkonrolle ins Spital um zu Röntgen und Absprachen bezülich Operation zu machen.

Da ich in letzter Zeit gezwungen war weite Strecken zurück zu legen, hoffe ich das Beste. Laut Spital sollte ich den Fuss schonen und hochlegen. Was unter diesen Umständen so nicht häufig möglich war.

Es gibt Personen die dies nicht begreifen.

Unfall und Todesfall

Heute war die Beerdigung von Föllmi-Disch Maria isch wünsche allen die Sie kennten und bessonders der Familie gute Erholung.

Sie ist mit 72 Jahren am 26.11.2019 verstorben.

Ich hatte am 16.11.2019 einen Unfall und bin 3 Stockwerke tief gefallen. Ich habe die Handgelenke verstaucht und eine Talus-Fraktur am Fuss.

Daher konnte ich auch nicht viel für den Verein tun und musste mich zuerst wieder Erholen. Die Veranstaltung swiss handicap habe ich auch verpasst. Nun versuche ich wieder mehr für den Verein zu tun.