Rückfall Gefahr

Dadurch, dass es sehr schwierig ist die Abstinenz beizubehalten, ist die Rückfall Gefahr recht gross. Meistens fängt es schleichend an und endet im Dauerkonsum.

Damit dies bei mir nicht geschieht werde ich vermutlich nochmals einen stationären Aufenthalt machen um die Abstinenz weiterführen zu können. Mein Problem ist es, dass CBD rauchen heisst, dass THC im Urin festzustellen ist. Ohne CBD halte ich momentan dem Druck und dem Stress nicht Stand. Ich benötige Bewältigungsstrategien die bei mir funktionieren. Einen solchen Puffer habe ich leider noch nicht gefunden und laufe deshalb die Gefahr wieder in den Konsum zu fallen.

Probleme bereiten mir auch die ganzen Alkoholwerbungen man wird den ganzen Tag damit konfrontiert. Das macht es sehr schwierig die Finger davon zu lassen.

Bei Vefko arbeiten wir nun fest jeden Dienstag Nachmittag. Ich war die letzten paar mal zwar verhindert aber meine Kollegen kommen auch alleine gut zurecht.

Da es immer noch Einschränkungen im privaten sowie im Berufsleben gibt durch die Corona-Krise ist der Alltag halt immer noch nicht wie sonst und dies wird noch eine ganze Weile dauern. Ich bin froh wenn das ganze wieder normalisierter läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.